REALISIERUNGSWETTBEWERB NEUBAU BESUCHER- UND INFORMATIONSZENTRUM BIOSPHÄRENGEBIET SCHWARZWALD IN TODTNAU
Übersicht Rückfragen und Antworten


Hinweise

Rückfragen zum Wettbewerbsverfahren können für die Phase 1 bis zum 11. Juni 2021 und für die Phase 2 bis zum 12. November 2021 ausschließlich schriftlich über die Wettbewerbsseite des Architekturbüros Thiele eingereicht werden. Die jeweiligen Formulare zum Einreichen der Rückfragen sind über den Button "Rückfragen Phase 1 vom 26.5. bis 11.6.2021" bzw. den Button "Rückfragen Phase 2 vom 29.10. bis 12.11.2021" zu finden. Das erforderliche Passwort zum Einreichen von Rückfragen ist der Auslobung zu entnehmen.

Die Rückfragen werden vom Auslober bzw. einer bevollmächtigten Vertretung - soweit inhaltliche Fragen auftreten unter Hinzuziehung von Preisrichterinnen oder Preisrichtern - schriftlich beantwortet. Die Rückfragen und deren Antworten können in Phase 1 ab dem 18. Juni 2021 und in Phase 2 ab dem 19. November über die Wettbewerbsseite des Architekturbüros Thiele heruntergeladen werden. Das erforderliche Passwort zum Herunterladen der Rückfragenbeantwortung ist der Auslobung zu entnehmen.

Da es sich um ein offenes Verfahren handelt, liegt es in der Eigenverantwortung der Wettbewerbsteilnehmer, sich über die Ergebnisse der Rückfragenbeantwortung zu informieren.


Projektdaten


Auslober Land Baden-Württemberg
vertreten durch Vermögen und Bau Baden-Württemberg
Amt Freiburg
Mozartstraße 58
79104 Freiburg
Anlass des Wettbewerbs Mit Anerkennung des Biosphärengebiets Schwarzwald als UNESCO-Biosphärengebiet im Juni 2017 ist das Land Baden-Württemberg zur Einrichtung eines Biosphären-Informationszentrum verpflichtet.

Um eine für die Bauaufgabe überzeugende Lösung hinsichtlich der gestalterischen, funktionalen und ökonomischen Anforderungen zu finden, hat das Land Baden-Württemberg einen offenen, zweiphasigen Realisierungswettbewerb für den Neubau des Besucher- und Informationszentrums Biosphärengebiet Schwarzwald im Zentrum der Stadt Todtnau im Hochschwarzwald ausgelobt.
Wettbewerbsart

offener, zweiphasiger Realisierungswettbewerb;
die Phase 1 steht allen teilnahmeberechtigten Bewerbern und Bewerbergemeinschaften offen, die in Phase 1 erforderlichen Wettbewerbsleistungen beschränken sich auf grundsätzliche Lösungsansätze;
die Teilnehmer der Phase 2 (ca. 20 Teilnehmer) werden nach Beurteilung der Lösungsansätze der Phase 1 durch das Preisgericht ausgewählt.

Termine Phase 1 Einreichen von Rückfragen bis 11. Juni 2021
Rückfragenbeantwortung bis 18. Juni 2021
Abgabe Wettbewerbsbeiträge (Planunterlagen) bis 30. Juli 2021, 16:00 Uhr
Preisgerichtssitzung am 21. Oktober 2021
Termine Phase 2 Aufforderung Teilnehmer Phase 2 am 29. Oktober 2021
Einreichen von Rückfragen bis 12. November 2021
Rückfragenbeantwortung bis 19. November 2021
Abgabe Wettbewerbsbeiträge (Planunterlagen) bis 28. Januar 2022, 16:00 Uhr
Abgabe Wettbewerbsbeiträge (Modell) bis 4. Februar 2022, 16:00 Uhr
Preisgerichtssitzung am 16. März 2022
weitere Informationen und Wettbewerbsunterlagen Internetseite der Staatlichen Vermögens- und Hochbauverwaltung Baden-Württemberg