MEHRFACHBEAUFTRAGUNG WOHNKARREE UFFHAUSER STRASSE  |  FREIBURGER STADTBAU GMBH
Übersicht



Projektdaten


Verfahren Mehrfachbeauftragung
Präsentation 23. Oktober 2020
Konsultation
Arbeitsgruppe
Mitte August 2020
Teilnehmer vorab ausgewählte Teilnehmer: 5
Quartierstyp Wohnquartier mit Kindertagesstätte
Art der Leistung städtebaulicher Entwurf, Konzeptstudie
Sprache Deutsch
Auslober/Bauherr Freiburger Stadtbau GmbH
Ansprechpartner Herr Dipl.-Ing. Lothar Korzen
Am Karlsplatz 2 | 79098 Freiburg
Aufgabe Die Freiburger Stadtbau GmbH (FSB) beabsichtigt im Rahmen der städtischen Innenentwicklung den Quartiersbereich zwischen der Uffhauser Straße, Blauenstraße, Drei-Ähren-Straße und Belchenstraße zum Zwecke der Errichtung von Wohngebäuden (geförderter und frei finanzierter Mietwohnungsbau sowie Eigentumsmaßnahmen) inklusive dem Neubau einer dreigruppigen Kindertagesstätteneinrichtung abschnittsweise zu entwickeln.
Das ca. 14.250 m² große und bebaute Areal liegt im südöstlichen Bereich des Stadtteils Haslach, unmittelbar an der Magistrale der Uffhauser Straße und ist Bestandteil der zusammenhängenden Wohnbauflächen der 50er und 60er Jahre. Aufgrund des anhaltenden Wohnraumbedarfs – insbesondere nach kostengünstigen und bezahlbaren Wohnraum - und nachhaltigen Anforderungen hinsichtlich der Ökologie, der sozialen Vielfalt und ökonomischen Aspekten soll die zu erstellende Konzeption den Quartiersbereich neu prägen und eine beispielgebende Identität eines lebendigen Quartiers geschaffen werden.
Zur Festlegung über das weitere Verfahren ist zunächst vorgesehen, eine Konzeptstudie im Rahmen eines formlosen, konkurrierenden Planungsverfahrens (Mehrfachbeauftragung) erarbeiten zu lassen. Die Ergebnisse der Konzeptstudie sollen zur Grundlage und zur Zielfindung einer künftigen Bauaufgabe gemacht werden.